Traditionen,
die nicht von
gestern sind.

lage ueberblick
  • Historie

Vor rund 380 Jahren begannen die Mönche des Paulanerordens mit dem Brauen von Starkbier für den eigenen Bedarf. Seit 1799 wurde es kontinuierlich in der Au produziert und ist damit eines von sechs echten „Münchner Traditionsbieren“. Die Umsiedlung der Produktion nach München-Langwied beschert der Au nun ein kostbares Gut: Die Bayerische Hausbau schafft am Nockherberg neuen Raum zum Wohnen und Leben in der Stadt.
  • Auer Dult

Dreimal jährlich wird die strenge Fassade der neugotischen Mariahilfkirche zur Kulisse für das bunte Treiben in den Budengassen der Auer Dult:

Im Mai, Juli und Oktober kommen die Münchner zum Essen, Trinken und Karussell fahren ins Herz der Au, vor allem aber, um an einer der über 300 Buden Rares, Antikes und Praktisches zu erstehen.
  • Nockherberg

Im Bewusstsein der Münchner ist dieser Ort geradezu eine Kultstätte: Im Paulaner Wirtshaus und Biergarten werden Tradition und bayerische Lebensart mit Hingabe zelebriert. Und wer bei der traditionellen Starkbierprobe nicht vor laufenden TV-Kameras zünftig „derbleckt“ wird, spielt in der bayerischen Landespolitik höchstens noch eine Nebenrolle.
  • Kultur

Vom Alten Eiswerk aus sind alle Spielstätten von Kunst und Kult im Nu erreichbar. Auf der „eigenen“ Seite der Isar etwa der Gasteig, das Muffatwerk und – coming soon – die kulturellen Angebote im neuen Werksviertel am Ostbahnhof. Ebenso schnell gelangt man über die Reichenbachbrücke ins Stadtzentrum mit seiner nahezu grenzenlosen Auswahl an Museen, Bühnen, Clubs und Kinos   ...

Bildergalerie

Copyright © 2018 Am Alten Eiswerk. Alle Rechte vorbehalten.

Exposé anfordern

logo

Telefon: +49 89 9238-610
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Jetzt bei Bayerische Hausbau das Exposé anfordern!

E

x

p

o

s

é

 

a

n

f

o

r

d

e

r

n